Nachhaltigkeit 


Wir sind bereits seit langer Zeit daran sehr interessiert, für die Umwelt und das Klima aktiv etwas zu tun. Wir haben nicht erst die Friday for future-Demos benötigt, um uns mit diesen Themen auseinander zu setzen.

Vor ca. 5 Jahren haben wir die komplette Beleuchtung auf eine energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt. Alle Tagungsräume sind mit großen Fenstern und Türen nach draußen ausgestattet. Im Sommer wäre es sogar möglich, hier einen großen Teil der Beleuchtung einfach auszulassen. Wir haben getrennt schaltbare Kreisläufe, die nach Bedarf genutzt werden können.

Im Veranstaltungsbereich verwenden braunes Pinwandpapier und legen Blöcke ausschließlich auf Wunsch der Gäste bereit. Das bei uns zu bestellende Schreibmaterial sind ökologisch abbaubare Bleistifte. Das Vorhalten von Beamern ermöglicht unseren Tagungspartnern, ein papierloses Arbeiten vor Ort. Präsentationen können auf Laptops verfolgt werden. Aus diesem Grund bieten wir kostenfreies W-Lan in unserem Tagungsbereich an.

Natürlich versuchen wir auch papierlos zu arbeiten. Weiterhin haben wir intern auch Heftmöglichkeiten ohne verzinkte Heftklammern im Einsatz. Es gibt auch die Möglichkeit, eines elektronischen Rechnungsversands.

Auf den Tischen, auf denen wir unsere Kaffeepausen für Sie herrichten und an denen gefrühstückt werden können, legen wir abwaschbare Sets aus, die die Tischdecken schonen um hier ebenfalls Energie für die Reinigung dieser einzusparen. Wir sind jetzt zum Teil auch dabei, recyclebare Servietten einzusetzen.

Wir kaufen zentral, regional sowie auch saisonal für Sie ein und versuchen dabei, Plastikverpackungen zu vermeiden. .

Unser Team ist sehr bedacht, Abfall zu vermeiden und wenn vorhanden, diesen zu trennen. Biomüll, Flaschen ohne grünen Punkt und Speisefette, Öle werden entsorgt bzw. weiter verwendet durch BioServiceNord:

 

Die Entsorgung

365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag verwerten wir alle angelieferten Wertstoffe in unserer betriebseigenen Biogasanlage zu grüner Energie. Dies bietet Ihnen größtmögliche Sicherheit, Diskretion und Flexibilität. Wir verfügen über eine leistungsfähige Technik für unverpackte Lebensmittel, Supermarktware, Gläser und Dosen.

ENTSORGUNG NACH HÖCHSTEM STANDARD

Wir sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb (EFB) mit regelmäßigen internen und externen Audits. Selbstverständlich verfügen wir über alle notwendigen Genehmigungen für den Transport und die Entsorgung von Speiseresten. Zusätzlich sind wir im Besitz des EU-Zertifikates für Altspeisefette.

Qualitätsmanagement

Unsere Tagungsgetränke präsentieren wir in recyclebaren Flaschen. Für die Tagungsteilnehmer, die mit einem Elektroauto kommen, stellen wir Lademöglichkeiten in unserer Tiefgarage bereit. Ausschilderungen von Tagungsgruppen verwenden wir bei weiteren Buchungen wieder. Zum Teil drucken wir beidseitig aus.

 

Gerne zeigen wir einige unserer Vorgehensweisen auf: 

- Unterschiedliche Papiere werden nicht mehr ausdrucken sondern gescannt. 

- Unsere interne "Buschtrommel" werden nur noch per Email versandt

- Die Personalakten sind bereits digitalisiert

- Aktenordner werden mehrfach verwendet. Am Jahresende archivieren wir mit entsprechenden Klemmen

- Rechnungen werden nicht mehr ausgedruckt, sondern per Email an die unterschiedlichen Abteilungen versandt.

- Gebäck zum Kaffee/Tee ist nicht einzeln verpackt. Wir verwenden Gebäckzangen

- Max. 5% der Speisen auf dem Frühstücksbuffet sind nicht „lose“


- Wir verwenden bereits seit langer Zeit Glashalme in der Hotelbar

- Unsere Lager verfügen meistens über Bewegungsmelder, da in der Vergangenheit häufig vergessen wurde, Lichter auszuschalten.

- Umweltfreundliche Reinigungsmittel kommen in unserem Hotel zum Einsatz.

- Auch entscheiden unsere Gäste, ob Ihr Hotelzimmer jeden Tag reinigt werden soll und in welchem Zeitraster Ihre Wäsche ausgetauscht werden soll. Bettwäsche- und Handtuchwechsel erfolgt ansonsten alle 2 Tage, außer, es liegt
  etwas auf dem Boden.

- Seife, Lotion und Shampoo werden nur noch in großen Verpackungseinheiten in den Zimmern offeriert.

- In den öffentlichen Toiletten hängen Handtuchrollen. Wir verzichten auf Papierhandtücher. Die Hotelwäsche und Stoffhandtuchrollen werden in einer regionalen Wäscherei zertifiziert gewaschen.

- Der Sanitärreiniger ist umweltschonend, da er keine Essigsäure enthält und ist weiterhin Materialschonend. Der Universalreiniger ist umweltschonend, da hier geringer Tensidssinsatz erfolgt. Dadurch wird weniger CO2
  außgestoßen. Alle Reiniger werden in 5-10L Kanistern bestellt. Dadurch entsteht weniger Müll und es wird darauf geachtet, das genau nach Anleitung dosiert wird, damit kein unnötiger Einsatz von Reinigungsmitteln entsteht. 

- In den Minibars befinden sich nur Glasflaschen.

- Es werden nur wasser- und stromsparende Waschmaschinen und Trockner gekauft.

- Bei der Zimmerreinigung wird beim Lüften darauf geachtet, das die Heizung ausgestellt ist

- Unsere Sauna heizen wir nur bei Bedarf ein und hier dann auch nur punktuell zu den Wünschen der Gäste.

- Wir unterstützen die Reise mit der Bahn. Hier bieten wir einen kostenfreien Shuttle vom Bahnhof zum Hotel und wieder zurück an.

- Für den Schutz der Tischdecken arbeiten wir jetzt mit Filzuntersetzern bei der Präsentation der Wasserflaschen auf den Gasttischen oder Gueridons.

- Leere Behältnisse der Küche, wie z.B. Eisboxen etc., werden wieder verwendet bzw. anderweitig eingesetzt.

Wir gehen alle sorgfältig mit unseren Rohstoffen, mit Energie, Wasser, Restmüll und Wertstoffen um. Neue Mitarbeiter werden sensibilisiert durch unser Vorleben. Das HansenS Haus am Meer-Team setzt ein Zeichen für
nachhaltiges Wirtschaften. Wir möchten die natürlichen Ressourcen schonen.

Wir sind für Sie da!

Uns sind noch kleinere Regeln auferlegt. Diese "bewältigen" wir aber zusammen mit Ihnen mit Leichtigkeit.
Bitte reservieren Sie im Vorfeld auf jeden Fall einen Tisch. Dies gilt bitte auch für Hotelgäste. Es stehen durch die Abstandsregeln immer noch nicht alle Tische zur Verfügung.  

Sie können ohne Test oder dem Nachweis einer vollständigen Impfung unser Restaurant und unsere Außengastronomie aufsuchen. 

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir alle Hygiene- und Verhaltensregeln befolgen.
Details finden Sie unter der Rubrik "Schlemmen".  

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen. 

Mehr Informationen ›
Kuscheln in gemütlichen Hotelzimmern 

Zwischen Parklandschaft, Einkaufspromenade und Zwischenahner Meer haben wir für unsere Gäste eine Oase für die Sinne geschaffen.

Sie sagen uns, ob Sie einen Blick ins Grüne bzw. auf den See oder in Richtung Süden bevorzugen - wir haben bestimmt das passende Hotelzimmer für Sie und reservieren Ihnen dies gerne nach Verfügbarkeit!

Während der Pandemiezeit (COVID-19) haben wir eine Sonderregelung:Ihre Zimmerbuchung ist 2 Tage vor Anreise kostenfrei stornierbar. 

Bringen Sie uns bitte als touristischer Gast die offizielle Bestätigung Ihrer vollständigen Impfung oder Ihrer Genesung nach einer Covid-19-Erkrankung mit. Nach 14 Tagen ist es dann nicht mehr nötig, uns einen Negativtest (nicht älter als 24 Stunden) bei Ihrer Anreise vorzulegen.  

Schauen Sie bitte auch schon einmal auf den Veranstaltungskalender von Bad Zwischenahn. Hier sind jede Menge Events geplant. Eine vorzeitige Reservierung von Karten ist sehr empfehlenswert. 
https://www.bad-zwischenahn-touristik.de/freizeit/veranstaltungskalender/?dst=558&sm=false

Herzlich willkommen! 


Mehr Informationen ›